Wer sind eigentlich die Freimaurer?

Ein Versuch, Fragen zum Sinn und Schaffen der Freimaurerei in der heutigen Zeit zu beantworten. Ich schreibe in diesem Artikel in der "Wir-Form" weise aber daraufhin, dass es sich hier um meine persönlichen Gedanken handelt und nicht um die offizielle Sichtweise der Freimaurerei. Um kaum eine Gruppierung ranken sich derart viele Mythen und Verschwörungstheorien wie … Wer sind eigentlich die Freimaurer? weiterlesen

Freimaurerei ist eine Haltung und ein Weg

Artikel für die Serie zur freimaurerischen Lebenseinstellung auf dem Blog hagenunterwegs.com Meiner Zeit als Freimaurer ist eine lange Zeit der Suche vorangegangen. In den frühen 90ern wurde ich durch das Buch „Das Foucaultsche Pendel“ von Umberto Eco auf die Freimaurerei im Kontext von Geheimbünden und gnostischen Gruppierungen aufmerksam. Nach intensiver Beschäftigung mit diesen Bünden und … Freimaurerei ist eine Haltung und ein Weg weiterlesen

Rede zum Kunstpreis der Loge an Vincent Kück

30. Kunstpreis der Stiftung Silberner Schlüssel für Vincent Kück In Kooperation zwischen der Loge Zum Silbernen Schlüssel im Orient Bremen und der Hochschule für Künste. 24.11.2019 Lieber Klaus Sondergeld, lieber Roland Lambrette, liebe Gäste und liebe Brüder, jetzt noch eine vierte Rede. Ich bin mir der Verantwortung zu fortgeschrittener Zeit bewußt und jedes Jahr frage … Rede zum Kunstpreis der Loge an Vincent Kück weiterlesen

Freimaurerei und der Anspruch an uns selbst

Ich möchte heute darüber sprechen, welchen Anspruch die Freimaurerei an uns und unser Verhalten stellt und wie wir davon profitieren können. Wir leben in einer Zeit des offensichtlichen Werteverfalls, den wir im Umgangston in den sozialen Medien genauso erkennen können, wie im Umgang mit Polizisten oder Feuerwehrleuten auf der Straße. Geprägt durch die Werbeindustrie und … Freimaurerei und der Anspruch an uns selbst weiterlesen

Betrachtungen zur monotheistischen Mystik und ihrer Bedeutung in der Freimaurerei

Die verlorene Botschaft hinter den Religionen „Wollen wir die Wahrheit des Christentums finden, so dürfen wir nicht an seiner Oberfläche , wo alles Schein ist suchen, sondern wir müssen in dessen verborgene Tiefen hinabsteigen, in die nur der Blick des geborenen Mystikers dringt und zwar muss er das selber tun und sich auf keinen anderen … Betrachtungen zur monotheistischen Mystik und ihrer Bedeutung in der Freimaurerei weiterlesen